RESERVISTEN BEZIRK OBERFRANKEN
x
18.10.2016 - Vorbildlicher Einsatz auf dem Soldatenfriedhof Bundeswehr Reservisten pflegen Kriegsgräber Jedes Jahr im Oktober greifen Mitglieder der Reservistenkameradschaft (Rk) Coburg zu Spaten, Laubrechen, Schubkarre und Heckenschere. Damit räumen Sie auf dem Soldatenfriedhof, dem Glockenberg, die Sommerbepflanzung von den 399 Gräbern der Opfer des Ersten und Zweiten Weltkriegs ab. Mit acht Kameraden trat Rk-Vorsitzender Bernd Brückner zum Arbeitseinsatz an. Nach vier Stunden war die Sommerbepflanzung abgeräumt und die Erde aufgelockert. Sie hatten auch das Efeu zurückgeschnitten, das jedes Grab begrenzt und in den vergangenen Monaten über die Steinblöcke mit den Namenstafeln aus Metall gewachsen ist. Die Männer mit Dienstgraden vom Obergefreiten bis zum Hauptmann waren bei mehreren Friedhofseinsätzen dabei. Sie brauchen längst keine Anleitung mehr und arbeiten mit den Friedhofsgärtnern Thomas Böhm und Andreas Scheler Hand in Hand. Die städtischen Bediensteten entsorgen die Bio Abfälle zum Kompostplatz. Bis zum Volkstrauertag schmücken sie die Gräber für die Herbst- und Wintermonate mit je einem Gesteck. Als vorbildlichen Einsatz lobte Friedhofsverwalter Michael Beutel die Reservisten. Sie unterstützen seine Mitarbeiter seit Jahren zuverlässig und tatkräftig. Mit rund 500 Stunden beziffert Beutel die Arbeiten, die das ganze Jahr über seine Mitarbeiter allein auf dem Soldatenfriedhof binden. Der Soldatenfriedhof befindet sich zwischen dem kleinen Eingang vom Glockenberg und den herzoglichen Mausoleum. Mit den Gefallenden des deutsch-französischen Krieges von 1870/71 begann die Belegung. Zu Beginn des Ersten Weltkrieges 1914 wurden weitere Flächen zum Soldatenfriedhof umgestaltet. 164 Soldatengräber sind in einem Halbrondell angeordnet. Diesem sind seit 1942 zwei Grabfelder mit Opfern des Zweiten Weltkrieges vorgelagert. bb
Die Kameraden Köhler-Terz (v.l.) Seifert, Rauschert und Maisel räumen die Sommerbepflanzung ab. Foto: Bernd Brückner
RESERVISTENVERBAND

WIR

SIND

DIE

RESERVE