RESERVISTEN BEZIRK OBERFRANKEN
x
25.03.2017 Himmelkron/Peter Vietze - Pressewart Kreisgruppe Oberfranken West Sicherheitspolitisches Tagesseminar mit dem Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Herrn Christian Schmidt, MdB! Himmelkron - Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V. führte im Rahmen der Sicherheitspolitischen Arbeit ein Tagesseminar durch zu dem die Bezirksgruppe Oberfranken mit ihrem Vorsitzenden Herrn Dr. Klemens M. Brosig nach Himmelkron in das Gasthaus Opel eingeladen hatten. Unter den Gästen und Ehrengästen die der Einladung gefolgt waren, befanden sich unter anderem der Vizepräsident des bayerischen Landtages Herr Peter Meyer, MdL, Herr Martin Schöffel, MdL, der Landrat des Landkreises Kulmbach, Herr Klaus Peter Söllner, der Regierungsvizepräsident von Oberfranken, Herr Thomas Engel, der 1. Bürgermeister der Gemeinde Himmelkron Herr Gerhard Schneider und der Stellvertretende Präsident des Bayerischen Soldatenbund, Herr Dr. Klaus Dieter Nitzsche. Besonders erfreut war man über die Anwesenheit des Bezirksehrenvorsitzenden, Herrn Axel Teichmann mit Gemahlin. Der Bezirkskassenwart Herr Herbert Seidel eröffnete im Auftrag des Bezirksvorsitzenden das Seminar und begrüßte die Ehrengäste und Gäste. Nach dem Grußwort des Vizepräsidenten des bayerischen Landtages Peter Meyer, MdL, folgte das erste Referat von Robert Fischer, dem Geschäftsführer vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. von der Bezirksgeschäftsstelle in Bayreuth, zum Thema: „Das Taktische Luftwaffengeschwader 74 Neuburg an der Donau“ und sein aktueller Auftrag VAPB – Verstärktes Air Policing Baltikum 2016/17. Der Referent, der als Oberstabsfeldwebel der Reserve häufig in diesem Geschwader eine Reservistendienstleistung ableistet, informierte über das Geschwader und seinen Auftrag sehr anschaulich. Nach dem gemeinsamen Mittagessen hielt der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Herr Christian Schmidt MdB eine Rede zum Thema: „Deutschlands Verantwortung in der Welt – von der Ernährungssicherung bis zur Terrorismusbekämpfung“. Schmidt, ehemals langjähriger Parlamentarischer Staatsekretär im Bundesverteidigungsministerium, stellte den vernetzten Ansatz der Sicherheitspolitik in den Mittelpunkt. Dabei betonte er die große Bedeutung einer nachhaltigen Ernährungssicherung in den Entwicklungsländern, um Fluchtursachen wirksam bekämpfen zu können. Dass die Themen bei den Zuhörern gut ankamen zeigten die vielen Diskussionsbeiträge dazu. Am Rande des Seminares wurde Karlheinz Schnörer für 10- jährige treue Mitgliedschaft im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V. mit der Treuenadel geehrt. Als Neumitglied wurde die Ehefrau des Bezirksvorsitzenden Frau Gisela Brosig in den Reservistenverband aufgenommen. Beim letzten Tagespunkt des Seminars stellte Herr Werenfried Broja Bezirksorganisationsleiter der Bezirksgruppe Oberfranken die aktuelle Neuausrichtung des Reservistenverbandes vor. Am späten Nachmittag verabschiedete Dr. Brosig die anwesenden Seminarteilnehmer auf den Nachhauseweg. Bericht und Fotos Peter Vietze (Redaktionell bearbeitet von Werenfried Broja)
von links: Bezirkskassenwart Herbert Seidel und Referent Robert Fischer bei der Gastgeschenk Übergabe.
von links: Bezirksvorsitzender Dr. Klemens M. Brosig, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt, MdB, Landrat Klaus Peter Söllner und Regierungsvizepräsident Thomas Engel bei der Verabschiedung.
RESERVISTENVERBAND

WIR

SIND

DIE

RESERVE